FULL CARVE

SG SNOWBOARDS BY SIGI GRABNER

FUN IS BACK

The Styler carving board you have been waiting for. Alpine set up, a board for easy turning, swift carving and having fun. All types of slopes. Speedy, lively, easy to control, yet stable and very very stylish. A board that brings new excitement to the slopes and makes you feel SG – Simply Good!

LENGHTS

150 | 157 | 163 | 170 | 175 | 180

TECHNOLOGY

  • SG Selet Beech Poplar Core
  • Triax Glass Setup
  • MultiTech Dampening
  • Advanced Sidecut
  • Aluminium Tail Bar
  • RCR Rocker
  • 4×2 Standard Insert Pattern
  • PTEX 3000 Base
  • Stone Grind

PRICE 689 EUR

incl. 20% VAT

Contact

VIDEO CHANNEL

SPECS

(measures in mm)
FULL CARVE505763707580
Overall Length150015701630170017501800
Running Length133014001460153015801630
Nose Length120120120120120120
Tail Length505050505050
Nose Width250251260251245252
Waist Width190190203199190203
Tail Width230231240228222227
Sidecut Radius (1)94501000011800157001530019200
Setback606060606060
Stance Range420-540440-560460-580460-580460-580460-580
Insert Pattern4×24×24×24×24×24×2
Suggested Settings
Reference Stance480500500500500500
Angles Front45°-57°45°-57°45°-57°45°-57°45°-57°45°-57°
Angles Back43°-54°43°-54°43°-54°43°-54°43°-54°43°-54°
Edge Tuning Base0,5°-1°0,5°-1°0,5°-1°0,5°-1°0,5°-1°0,5°-1°
Edge Tuning Side87°-88°87°-88°87°-88°87°-88°87°-88°87°-88°

(1) Average of three different, progressive radii.

CUSTOMER REVIEW

Adas Wolk (NZL) - FULL CARVE 170

Hi,

Please pass on my super-positive feedback to Sigi. I rode my new 170 Full Carve over the weekend here in NZ, and loved it!!! Was definitely more ‘snappy’ and responsive than my old (shorter) Oxygen Proton, I think I am going to be very happy with her…J I also found I was able to carve for longer in the day – it wasn’t as tiring as my old board, as the turn initiation was a lot easier. Looking forward to getting her on to some lovely wide open corduroy of Aspen Snowmass in Feb…

Thanks again,
Adas

Lenia (GRE) - FULL CARVE 175

Hello,

My name is Lenia and I am from Greece. Last year I bought a board from you namely full carve 175 and the first time I rode really shocking! this year I rode it many more times …………. really are no words for what I felt every time. is the first time after so many years I do snowboard and i feel comfortable and confident on the board! I am sure that these words you have heard hundreds of times I know that I never had the opportunity to train with coach but every time just trying to do the best with what material I had on my feet!

so I want to say a big thank you for how much better I became and how much I enjoyed the snowboard thanks to you!

Sorry for my English
again a big thank you!

many many many kiseseese from Greece

Rider Lenia

Markus Fehrle (GER) - FULL CARVE 175

Hallo,

das Board ist angekommen, ich strahle wie ein Honigkuchenpferd und freue mich! Vielen Dank nochmals für das schöne Wochenende, den Service und die kompetente Beratung! S E N S A T I O N E L L ! ! ! Einziger Wermutstropfen: Meine Frau Angelika ist ein bissle gram, dass ich meinem neuen Board mehr Aufmerksamkeit schenke als ihr (…).

Herzliche Grüße sendet euch,
Markus Fehrle

Florian Hoppel (AUT) - FULL CARVE

Hallo Leute,

ich wollte mal persönlich bei euch vorsprechen und mich dafür bedanken, dass ihr weiterhin so geile Boards für unseren tollen Sport auf den Markt bringt. Zur neuen Palette muss ich wirklich gratulieren. Im Speziellen das Full Carve hat’s mir angetan. Das Preis-Leistungsverhältnis bei dem Brett ist unglaublich. So etwas braucht der Markt. Damit geht alles. Eng, weit, schnell, langsam, Eis, Sulz… Wahnsinn! Die neuen Shapes sind eine echte Revolution. Wenn ihr so weitermacht wird das Carven so schnell nicht aussterben!

LG Florian

Guillaume Labetoule (FRA) - FULL CARVE 180

Hello,

I am very, very happy with this board, perfect for carving and extreme carving, easy, powerful, wonderful snowboard for the price.
Thank you very much!

Guillaume

David Rainer (CH) - FULL CARVE 170

Hallo,

Jetzt war es soweit und ich konnte eine Woche in den Schweizer Bergen bei bestem Wetter das Board bei allen Bedingungen fahren.
Das Teil geht im Tiefschnee genau so gut wie auf harter Piste oder durch zerfahrene Hügel. Ob gecarvt oder im Kurzschwingen, es kommt nie das Gefühl auf, dass Board oder Fahrer überfordert sind.

Danke – Bestes Board ever!

Liebe Grüsse

Alex Jodl (AUT) - FULL CARVE 163

Hallo Sigi, Hallo liebes SG-Team,

letztes Wochenende habe ich – wie per Mail angedroht – in Annaberg verbracht, um eure Boards in Ruhe zu testen. Das Team von Freeride Alpin händigte mir auch so freundlich wie unbürokratisch alle Modelle aus, die ich – als unbelehrbarer Hardboots-Fraggle – testen wollte. Das Fullcarve, das Cult – und als Abschluss das Full Race Titan.
Angefangen habe ich mit dem Fullcarve (163). Und befand mich nach einer Minute auf dem Brett im Konflikt, der die ganzen zwei Tage anhalten sollte. Ich wollte das Ding nämlich einfach nicht mehr abschnallen: Macht exakt was man will, zieht sauber und agil in allen Kurven, liegt trotzdem extrem verlässlich auf der Kante… Kurz: loved every minute…

Aber kann man ein Testwochenende mit nur einem Brett an den Füßen abschließen? Nein – kann man nicht! Also weiter mit dem Cult, der sich als spritziger, verzeihlicher und drehfreudiger Untersatz erwies. Nicht das Geringste auszusetzen – aber meinem jetzigen Brett einfach zu ähnlich. Dann kam als Abschluss das Titan (Vor dem ich, ehrlich gesagt, schon vorher Respekt hatte.) Und das hat mich einfach überfordert. Liegt auf der Piste wie auf Schienen – und war für mich auch ebenso schwer zu beherrschen. Wie es sich auf einer leeren, harten Piste mit adäquat Speed verhält, würde mich zwar brennend interessieren – aber an diesem Nachmittag mit üppig Neuschnee und unberechenbaren Schlangen von Skizwergerl im Weg, musste ich mich kleinlaut geschlagen geben (“Wir sehen uns eines Tage wieder, du unbarmherziges Miststück”). Also fuhr ich zurück zum Laden, stieg erneut auf das Fullcarve, fuhr los – und fing erneut an zu grinsen…

Den Gute-Laune-Effekt hat das Brett immer übrigens noch. Natürlich musste ich es am Ende des Tages mit nach Haus nehmen: Was ich in Minute 1 bei Board-Kontakt gefühlt hatte, entpuppte sich als Resultat von 2 Tagen Testing: Das Full Carve ist einfach MEIN Brett. Neuschnee-Auflage, versteckte Eisplatte, kontrollverlustiger Anfänger aus dem Toten Winkel – ich habe bislang keine Situation gefunden, wo mich das Ding im Stich gelassen hätte. In die Extreme gehe ich als reiner Freizeitboarder nicht, für alles andere habe ich im Fullcarve meinen Begleiter gefunden.

Daher: Danke an dich, Sigi, für das tolle Brett. Und ‘Danke’ an das Team von Freeride Alpin für die unkomplizierte Abwicklung.
Wir sehen uns am weißen Hang.

Alex Jodl

#fullcarve